Hallo und herzlich Willkommen in meiner kleinen Seifenwelt.

Damit ihr wisst wer hier die Seifen siedet möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Petra, verheiratet und habe 2 Kinder und mit uns leben noch 2 Kater.

Seifen faszinierten mich schon eine ganze Weile und da ich gerne das ein oder andere ausprobiere, habe ich mir gedacht, das könnte ich auch mal versuchen. Also habe ich mir Bücher dazu ausgeliehen, im Internet gelesen und bin dort auch auf viele interessante Blogs und Foren gestoßen, weiterhin gibt es auch viele tolle Gruppen auf Facebook die sich mit Seife befassen.

Meine erste Seife siedete ich im März 2017, es war eine ganz einfache ohne Farbe und ohne Duft und danach hat mich dieser kleine Seifenvirus komplett ergriffen.

Außer Seife sieden koche und backe ich auch noch sehr gerne.

Durch meinen Mann und unsere Kinder wurde ich auch so langsam an das Thema Modellbau herangeführt, wobei ich das Bauen nach wie vor meinem Mann überlasse, der mich mit diesem Blog überraschte.

Dieser Blog wird nicht der typische Blog werden mit Seifenrezepten und Anleitungen – diese sind zahlreich im Netz und eben auch in Büchern zu finden.

Eine ganz tolle Anleitung, nämlich den „kleinen Seifen-Crashkurs“ findet ihr auf dieser Seite: https://seifenbar.blogspot.com/. Moja, so heißt die Siederin und Inhaberin vom Blog, hat mir erlaubt das ich auf ihre Seite verweise – an dieser Stelle auch noch mal ganz herzlichen Dank von mir dafür.

Ich möchte ausdrücklich hinweisen das ich zwar in der Lage bin eigenständige Rezepte zu entwerfen, aber es durchaus auch als Anerkennung an andere Sieder(innen) ansehe, die von ihnen zur Verfügung gestellten Rezepte zu nutzen und ggfs. durch kleine Änderungen für mich anzupassen.

Sollten dennoch Fragen nach der genauen Rezeptur kommen so beantworte ich diese sehr gerne, hierfür dürft ihr mich gerne anschreiben.

Ferner möchte ich mitteilen, dass ich kein Geld für Werbung erhalte. Sollte ich Firmennamen oder Produkte erwähnen, so mache ich dies freiwillig und weil ich vom Produkt überzeugt bin.

Comments (10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.