Brownie

Eines meiner neuesten Seifenkinder ist diese Seife.

Ich habe sie letzte Woche aus Olivenöl, Kokosöl, Reiskeimöl, Distelöl HO und Rizinusöl gesiedet.

Da ich weiß das der Duft „Dupe“ von Gracefruit (*unbezahlte Werbung*) verfärbt, habe ich den Seifenleim mit Kaolincreme aufgehellt und aufgeteilt. Ein Teil blieb dabei ungefärbt, die anderen beide Teile wurden mit den Micas von Umakeitup (*unbezahlte Werbung*) in den Farbtönen Toffeelicious und Sunkissed Shimmer eingefärbt.

Gearbeitet habe ich für diese Seife im Dividor, die Technik ist ein Taiwan-Swirl.

Da ich ungern die Seifenreste vom Aufhübschen wegwerfe habe ich versucht diese sinnvoll zu verwerten. Dafür hab ich die Hobelreste und Kantenabschnitte mit etwas Wasser zusammengeknetet, in etwas Stärke gewälzt und mit einer Mooncake-Presse zu einem Seifenstück gepresst.

Ich hoffe euch gefällt meine Seife genauso gut wie mir, über Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Comments (3)

Schreibe einen Kommentar zu eva Gomez Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.