Katzentreffen

Schon eine Weile hatte ich die niedliche Einlegerform gekauft und auch ein paar Einlegerseifen gemacht, aber wie ich sie dann letztendlich verarbeiten wollte, das wollte mir so gar nicht einfallen.

Vor knapp 2 Wochen kam mir dann die Idee, ich mache eine schwarze Seife und da kommen dann besagte Einleger rein…

Dabei rausgekommen ist dann diese Seife. Okay, sie ist nicht schwarz, aber dunkelgrau und sie bietet eine tolle Option Düfte die verfärben darin unterzubringen.

Die Düfte sind ja leider immer so ein Ding… nicht nur das sie meist sehr verführerisch duften, manche machen auch ganz blöde Sachen wie verfärben oder sogar noch schlimmer andicken bis hin zum Blitzbeton.

Hier habe ich mich bewusst für den verfärbenden Duft (*unbezahlte Werbung*) Patty´s plum pie von behawe entschieden. Er duftet wirklich fein nach Pflaumenkuchen, ist aber auch ein wenig spritzig.

Ich hoffe das der Duft nur die Seife und nicht die Einleger verfärbt hat, das kann nämlich auch noch passieren. Da es meine erste Seife mit Einlegern war, sind diese dann auch noch verrutscht und zusätzlich nicht komplett mit dem Seifenleim umschlossen, ändert aber nichts an der Qualität der Seife.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.