Icy

Eine Seife habe ich noch für euch. Auch dies ist der Versuch eine Seife von „FromGracetoYou“ nachzumachen, weil ich die Seife so schön finde.

Das Video von ihr findet ihr hier: https://youtu.be/aDO530zGHGk – vielen Dank für die tolle Inspiration

Eine der fertigen Seifen

Hierfür habe ich wieder etwas der Transparentseife eingeschmolzen und zu einem kleinen Block gegossen und entsprechend dem Video mit einem Schrauberdreher bzw. den Tools zur Tortenverzierung die „Eiskristalle“ versucht in die Transparentseife zu stechen. Nachdem ich mit dieser Arbeit soweit zufrieden war habe ich die Seife für den unteren Teil gemacht, diesmal habe ich das Rezept aus dem Video genommen… mal schauen was unsere Haut dazu so sagt, da hier doch relativ viel Sheabutter drin ist und meine Haut das nicht so unbedingt mag.

Wie im Video habe ich zuerst eingefärbte Transparentseite in die gebohrten Löcher gegossen, wieder etwas ausgehöhlt um dann die nächste Farbe einzubringen. Als das fest geworden war habe ich den transparenten Teil wieder in die Form gegeben und mit dem Seifenleim aufgefüllt, abwechseln immer etwas gefärbte Transparentseife dazugegeben.

Nun kommt der für mich immer schwierigste Teil… warten… warten bis die Seife fertig ist zum ausformen und geschnitten zu werden. Ich war doch so aufgeregt ob mir die Seife so halbwegs gelungen ist und ja, ich war sofort zufrieden mit ihr. Die Seife riecht herrlich nach einer Mischung aus ätherischen Ölen, dazu habe ich Eukalyptus, Pfefferminz und Krauseminze verwendet.

Ich hoffe sie gefällt euch so wie mir. Auch diese Seife ist in der Community von Grace zu finden, vielen Dank für die Veröffentlich.

Comments (4)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.